Login Registrieren
Werden Sie Mitglied!

Sie möchten uns musikalisch oder finanziell unterstützen?

Vereinsfotos
Gesamtbilder
September 2016

Jugend

Die Ausbildung und Förderung des Nachwuchses ist ein wichtiger Bestandteil unserer Vereinsarbeit. Dazu gehört nicht nur das Erlernen eines Instruments, sondern auch das Hineinwachsen in die Vereinsgemeinschaft. Unsere Jugendleiterin Mareike Schaal sorgt dafür, dass die Jugendlichen zurecht kommen und plant übers Jahr zahlreiche Unternehmungen.

Das Jugendorchester 

JO - Kreisjugendmusiktag 2010

Seit 2002 haben die Musikvereine Alsdorf/Niederweis und Wolsfeld ein gemeinsames Jugendorchester. Grundgedanke war und ist es, den jungen Musikerinnen und Musikern auch außerhalb ihres eigenen, täglichen Übens schnell die Möglichkeit zu geben, gemeinsam zu musizieren. Denn gemeinsam macht es viel mehr Spaß und die Jugendlichen können sich bereits sehr früh im "Musizieren mit Anderen" üben. Vor allem die Präsentation der einstudierten Stücke auf einem Konzert ist immer aufregend, aber es ist schön zu zeigen, was man gelernt hat! Oft sind bereits nach knapp 1,5 bis 2 Jahren Unterricht genügend Grundkenntnisse vorhanden, um hier mitzumischen und alle freuen sich, wenn jemand neues dazukommt. Lachend

Die Proben finden jeden Samstag von 10:30 bis 11:30 Uhr im Vereinshaus Wolsfeld statt.

Auch andere Aktivitäten mit und ohne Instrument stehen auf dem Programm: Es wird gegrillt, Kanu gefahren, gekegelt, es geht ins Schwimmbad oder an den Echternacher See. Das Jugendorchester gestaltet seine eigene Weihnachtsfeier und ist in Probenwochenenden bzw. Ausflügen der Musikvereine eingebunden. Cool


Fotos 2016

Das Jugendorchester wurde bis Ende 2006 erfolgreich von Melanie Junk gemanaged, aus beruflichen Gründen musste sie die Leitung aber abgeben. Reinhard Haselsteiner übernahm somit für eine kurze Zeit bis unsere jetzige Dirigentin Anja Gruben die Arbeit fortführen konnte. Unterstützt wird sie von Matthias Endres aus dem Musikverein Alsdorf.

 
 

Wenn wir dein Interesse geweckt haben, dann schau doch einfach mal samstags vorbei oder ruf unsere Dirigentin Anja Gruben unter 0170/4301094 an.

Mitglieder

Klarinette:
Jaqueline Zahren
Clara Nathem

Saxophon:
Anne Billen
Schlagwerk:
Leander Reuter

Termine

keine

 

Ausbildung

Das Instrument

Zur Grundausstattung eines angehenden Musikers gehört natürlich zu allererst ein geeignetes Instrument.
2010 haben wir deshalb in Zusammenarbeit mit dem Musikverein Alsdorf eine Instrumentenvorstellung in der Grundschule Wolsfeld durchgeführt. An zwei aufeinanderfolgenden Tagen wurden die Instrumentengruppen eines Orchesters besprochen und wie auf ihnen der Ton entsteht. Kinder, die schon ein Instrument beherrschen, gaben Lieder als Hörbeispiele zum Besten und im Anschluß war dann die Gelegenheit für alle, die Instrumente unter Anleitung auszuprobieren.

Die Instrumente der Neuanfänger können gemietet werden, um die Kosten für den Einstieg überschaubar zu halten. In unserem Fundus befinden sich noch einige gebrauchte Instrumente, die gegen eine geringe Gebühr geliehen werden können. Diese Gebühr wird von uns beim Kauf eines eigenen Instrumentes zurückerstattet. Ist das Wunschinstrument nicht dabei, kann das Instrument auch von einem Partner gegen eine monatliche Pauschale bereit gestellt werden.

Wir beraten Sie gerne.

 

Der Unterricht

Der Musikverein bietet Kindern und Jugendlichen, z.B. in Zusammenarbeit mit einer Musikschule, die Möglichkeit ein Musikinstrument zu erlernen. Die Ausbildung erfolgt in der Regel als Einzelunterricht (wöchentlicher Unterricht, 25 min).

Die Aufnahmetermine der Musikschulen sind regelmäßig zum 1. September und zum 1. März des Jahres. Ein Unterrichtsbeginn in der Zwischenzeit ist abhängig von freien Unterrichtskapazitäten.

Zur Föderung der musikalischen Jugendarbeit wird der Instrumentalunterricht der Schüler in unserem Einzugsbereich mit 5 Euro im Monat unterstützt.
Weitere Informationen erhalten sie über die folgenden Formulare.

Anja Gruben (Dirigentin): 01704301094
Stefan Wambach: 06568 969477

zuletzt aktualisiert am 15. Oktober 2019

© Musikverein Wolsfeld e.V.